Kirsten von Bukowski

Praxismanagerin, ZMV, Expertin für Dentalfotografie & professionelle Businessfotografie

 

Shop

Unser Angebot für Sie

Workshop

Workshop Bildbearbeitung

Webinare

Reflektor

silber/gold für Mundaufnahmen

Kontrastoren

Kontrastoren Auf dem Weg zum professionellen Dentalfoto sind sie ein einfaches aber sehr effektvolles Hilfsmittel. Sie decken unwichtige Bereich ab und leiten den Blick des Betrachters auf das Wesentliche. Die Abgrenzung des Bildinhaltes durch den schwarzen Hintergrund verleiht dem Bild eine höhere Dynamik, die Farben kommen besser zur Geltung und das Bild wirkt subjektiv schärfer. Wir unterscheiden Kontrastoren für Frontzahnaufnahmen und Kontrastoren für okklusale Übersichtsaufnahmen. Der Frontzahnkontrastor besteht aus mattschwarz lackiertem Aluminium und besitzt oben eine gaumenförmige Abrundung. Er wird einfach hinter die Frontzahnreihe gehalten. Abhängig vom Durchmesser des Zahnbogens gibt es sie in verschiedenen Breiten. In der Regel kommt man mit zwei Größen aus. Der okklusale Kontrastor hat gleich zwei Funktionen. Neben der Kontrastfunktion dient er auch hervorragend als Wangen- bzw. Lippenabhalter und erleichtert so die okklusale Sicht. Abhängig vom Durchmesser des Zahnbogens gibt es hier auch wieder verschiedene Größen. Wenn sie mit Spiegel arbeiten gibt es zwei Varianten: Entweder sie bitten den Patienten den Kontrastor zu halten und führen den Spiegel selbst manuell, oder sie befestigen den Spiegel an der Kamera und haben dann eine Hand für den Kontrastor frei.

Retraktoren

Wangenhalter - optional bieten wir noch weiteres Systemzubehör welches die Dentalfotografie noch weiter vereinfacht und perfektioniert

Dentalspiegel

Aus der heutigen Zahnmedizin ist die digitale Fotografie nicht mehr wegzudenken. Schon seit langem ist die Bedeutung von Patientenausgangsbildern für optimale Ästhetik in der Kommunikation mit dem Dentallabor als unerlässliche Hilfe bekannt. Ob zur Dokumentation für Krankenkassen, zur forensischen Unterstützung, zur therapeutischen Analyse (KFO), zur Publikation eigener Fälle in der Fachliteratur oder zur anschaulichen Vorher-Nachher-Fotografie für Patienten: Ein geeignetes Equipment zur hochwertigen Fotografie ist unerlässlich. Top-Ausrüstung entscheidend für hohe Qualität Neben der fotografischen Ausrüstung und Ausbildung kommt hier den intraoralen Spiegeln besondere Bedeutung zu. So ist neben den technisch einwandfreien Voraussetzungen wie Verzerrungsfreiheit und Farbtreue in erster Linie die Handhabung der Spiegel wichtig. Diese ist beim neuen intraoralen Fotospiegelset von Jakobi Dental Instruments eindeutig verbessert und es ergeben sich wichtige Vorteile gegenüber bereits bekannten Systemen. beschlagfreier Spiegel durch Belüftung der Spiegeloberfläche kinderleichtes und sicheres Handling Bildaufnahmen für Patienten maximal störungsfrei

Fotos

Hier erhalten Sie eine Auswahl einiger Dentalfotos zum Download

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt unter folgendem Link eine Plattform zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail-Adresse: info@kvb-dental-solutions.de


Meine Produktempfehlungen für die Dentalfotografie


die Spiegelreflexkamera

Vollformat Sensor

oder

APS-C Sensor

Dieses Objektiv ist  mein persönlicher Favorit. 

CANON 100mm Makro mit STABILISATOR

 

 Die preiswertere Alternative  ohne Stabilisator

 -dieses Objektiv benutze ich selbst seit über vielen Jahren -


der Ringblitz 

der Meike Ringblitz ist mein absoluter Favorit

der Canon Ringblitz  (die Alternative)

die Studioanlage

mit Kabel (komplett als Set)

die Studioanlage

ohne Kabel mit Akku


die passende Softbox für eine Lampe (80x80)

Bitte 1 mal bestellen


oder für 2 Lampen neben einander (40x40)

Bitte 2 mal bestellen


passende Akkus für den Ringblitz


SD Karte für die Kamera


























E-Mail
Anruf
Infos